Die Infrarotstrahlung

 

Die Infrarot-Strahlungswärme von Bodygreen Infrarotkabinen und Wärmekabinen dringt ins Gewebe ein. Dadurch erwärmt sie Ihren Körper von innen nach außen und das bei nur ca. 45°C bis 60°C. Diese im Vergleich geringen Temperaturen wirken sich positiv auf Ihre Haut und auf Ihren Kreislauf aus. Sehr wichtig ist uns die Qualität der verschiedenen Strahler – bei der Technik handelt es sich um Herstellerfirmen aus Österreich und Deutschland. 

Infrarotkabinen von Bodygreen eignen sich für durchtrainierte Sportler genauso wie für Senioren oder Kleinkinder. Hinzu kommt, dass in Infrarotkabinen die Wärme auf den Körper auftrifft und diese aufnimmt und nur ein kleiner Teil als Restwärme an die Luft geht. Genau hier liegt der Unterschied in der Wirkungsweise bei Infrarotkabinen, denn die Wärme wird nicht nur über die Hautoberfläche übertragen. 

Infrarotstrahlen sind ein Teil des natürlichen Sonnenlichtes. Trotzdem kann man sie nicht sehen, wohl aber spüren. Denn Infrarot ist letztendlich nichts anderes als natürliche Wärme. Eine Wärme, wie sie zum Beispiel die Sonne ausstrahlt. Denn Sie wissen sicher aus vielen Sonnenbädern, wie angenehm das sein kann. Es war übrigens Isaac Newton, der schon im Jahr 1666 von der Existenz dieser Strahlung ausging. Freilich hatte er noch keine Ahnung von ihren positiven Effekten auf den Menschen. Sobald Infrarotstrahlen die Haut durchdringen, wandelt sich die Lichtenergie in Wärmeenergie um. 

Dieser Wärmeeffekt bewirkt zum Beispiel, dass die haarfeinen Blutgefäße sich weiten und das Blut besser zirkulieren kann – mit allen positiven Konsequenzen. Aus diesem und vielen anderen Gründen wird Infrarotstrahlung heute auch oft in der Medizin eingesetzt. Sie unterstützt die Selbstheilungskraft des Körpers, kann die Genesung nach Krankheit und Sportverletzungen beschleunigen sowie Schmerzen lindern. Darüber hinaus leistet Infrarotstrahlung einen wertvollen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge für Körper, Geist und Seele. 

All diese wunderbaren Effekte kultivieren wir in unseren Infrarotkabinen. Dabei ist es wichtig das die Strahler der Infrarotkabinen geprüft sind und dies auch mit einem Gutachten belegt ist. Damit Sie mehr vom Leben haben. 


Infrarotstrahler

 

Strahlerauswahl:

Philips Vitae Dr. Fischer Infrarotstrahler

ECO ABC-Vollspektrumstrahler

Incoloy Magnesiumoxyd Infrarotstrahler

BC Carbon Keramik Infrarotstrahler

Flächen Infrarotstrahler - Wärmeplatten


Unterstützung bei der Genesung

 

In der medizinischen Anwendung zeigt sich, dass Infrarotstrahlung zur schnelleren Genesung bei Krankheiten wie Erkältungen, Infektionen, Rheuma und Atemwegserkrankungen beitragen kann. Genau betrachtet, erhöht sie die Körpertemperatur. Das wiederum regt das Immunsystem an und kann auch bei Hautkrankheiten wie Akne, Ekzemen und Schuppenflechte helfen. Auch bei Krankheiten wie Burnout und Depressionen kann Ihre Infrarotkabine mit Farblicht eine Kraftquelle sein. 


Infrarotkabine

 

In Infrarotkabinen findet eine Erwärmung der Körpertemperatur von innen heraus statt. Der Körper entwickelt ein gesundes, künstliches Fieber, welches das Immunsystem anregt und so dem Körper hilft, Krankheitserreger abzuwehren und eine Reihe weiterer Krankheitsbilder zu lindern: Muskelverspannungen, Migräne, Ischias- Beschwerden, Rheuma, Hals-Nasen-Ohren-Beschwerden, Herzkreislauf- und Bronchienbereich sowie Stoffwechselerkrankungen, Hautprobleme und vieles mehr. 

 

Untersuchungen haben ergeben, dass der Schweiß, der in Infrarot-Gesundheitskabinen ausgeschieden wird, einen hohen Anteil an Fettstoffen, Schwermetallen, Medikamentenrückständen, Säuren und diversen toxischen Stoffen enthält. Sie helfen somit Ihrem Körper, sich von innen zu reinigen. 


Die Wirkung der Farben

 

Die Farben und ihre Wirkung auf unsere Psyche und auf unseren Körper. 

Wir haben für Sie die Eigenschaften der Farben zusammengefasst.